Inhaltsverzeichnis der Broschüre Jetzt reichts!

Hinweis: Links öffnen sich in einem Tab des Browsers!
VORWORT ..............................................................   6
1. BIBLIS - EIN MODELLFALL FÜR DEN ATOMSTAAT .........................   7
     Die Gemeinde und "ihr" Atomkraftwerk
2. POLITIK - BLOß NICHT   DEN POLITIKERN ÜBERLASSEN ..................   9
     Hessische Atompolitik unter der Lupe
3. BAULINIE 80 - DIE GROßE HOFFNUNG  DER ATOMINDUSTRIE ...............  22
     Etwas  zur Taktik der  Atomindustrie
4. ATOMWIRTSCHAFT ? NEIN DANKE ! .....................................  26
     Bundesdeutsche Energieversorgung - Ehmke-Kommission  und En-
     quete-Komission des Bundestags - Prognosen - Hessische  Fehl-
     planungen -  Hessischer  Standortsicherungsplan für große
     Wärmekraftwerke
5. WIDER ZENTRALISMUS UND MONOPOLSTELLUNG DER ENERGIEVERSORGUNGS-
   UNTERNEHMEN .......................................................  48
     Ungenutzte Prozeßwärme - Alternative Energie - Politik - -
     Position der Energieversorgungsunternehmen - Pläne der Atom-
     wirtschaft - RWE
6. ATOMSTROM BILLIGER ALS KOHLESTROM ? ...............................  57
     Zur Wirtschaftlichkeit - Was der Atomstrom wirklich kostet -
     Betriebsstatistiken von Biblis A und B
7. ARBEITSPLÄTZE? NICHT DURCH ATOMKRAFTWERKE ! .......................  65
     Atomare Energien sichern mehr Arbeitsplätze
8, DA VERSTEH' EINER DIE BIBLISER ....................................  67
     Betrachtung ├╝ber die Bevölkerung
9. WIE FUNKTIONIERT DAS ATOMKRAFTWERK BIBLIS .........................  70
     Primärkreislauf - Sekundärkreislauf - Stromerzeugung -
     Kühlung - Brennelementwechsel - Kompaktlagerung
10. DIE VIELGERÜHMTE SICHERHEIT DES AKW BIBLIS - EINMAL GENAUER
    BESEHEN .......................................................... 110
     Reaktorsicherheit - GAU - diverse Unfallverläufe - aufgetrete-
     tene Unfälle im Detail
11. DER RISIKOFAKTOR MENSCH .......................................... 122
     Der Mensch als Verursacher von Störfällen - die Risikostudie
     von Birkhofer
12. STÖRFALLCHRONIK .................................................. 127
13. KATASTROPHENSCHUTZ IM ZWIELICHT .................................. 133
14. SCHÖN WARM IST S AM ATOMKRAFTWERK ................................ 144
     Abwärme - Rheinbelastung - Kühlturmbetrieb
15. ATOMKRAFTWERKE - EINE BEDROHUNG FÜR UNS UND UNSERE UMWELT ........ 153
     Radioökologie - Über die schädigende Wirkung radioaktiver
     Strahlen
16. 12 JAHRE BIBLIS - EINE CHRONIK VON 1968-1980 ..................... 166
17. QUELLENNACHWEISE ................................................. 195
    KONTAKTADRESSEN - MATERIALIEN - SPENDENKONTEN


©2015 by http://www.agu-darmstadt.org